Startseite
Franziskus
der Weg
die Kapelle
die Künstler
die Bücher zum Weg
der Verein
die Förderer
Dank an...
die Sponsoren
Andenken
Spendenaktion
Kontakt
sag was
Impressum
Jugendhaus
an der
Thüringer Hütte
Rhön

Spenden und Unterstützung
für den Franziskusweg an der Thüringer Hütte

Sehr geehrte Damen und Herren,

Am 12.05.2007 wurde der Franziskusweg eingeweiht.

Er steht allen interessierten Menschen jederzeit kostenfrei zur Verfügung.
Auf dem Weg mit allen Kunstobjekten, Kapelle, Lesetext-, Hinweis- und Informationstafeln und...und...und... wurden viel Geld, Zeit und Herzblut investiert.

Die Kunstwerke wurden von der Holzbildhauerschule Bischofsheim kostenlos übernommen wurde.

Jedoch auch die Unterhaltung des Weges kostet Geld. So müssen beispielsweise hin und wieder kleinere Wegstrecken ausgebessert werden, Sitzbänke brauchen ab und zu einen neuen Anstrich, die alljährlich etwa 20.000 Flyer müssen gedruckt werden. Und auch darüber hinaus stehen immer wieder kleinere Reparaturen an. Der Freundeskreis Franziskusweg e.V. und die etwa 25 Führerinnen und Führer leisten ihre Arbeit alle ehrenamtlich und unentgeltlich, der notwendige Material- und Maschineneinsatz kostet jedoch Geld. Wir sind daher auch weiterhin auf Ihre Spenden angewiesen.

Nun unser Anliegen, unsere Bitte:

Wir freuen uns über jede finanzielle Zuwendung, jeder Euro hilft.

Über ein Sponsoring (z.B. mit Logo...) müssten wir persönlich ins Gespräch kommen.

Wenn Sie als Künstler in den Franziskusweg eingebunden werden möchten, dann sind Sie dazu herzlich eingeladen und wir sollten miteinander reden.

Es ist ein schönes Zeichen der Verbundenheit, wenn Menschen aus Rhön-Grabfeld, wenn Gemeinden, Kirchengemeinden, Firmen oder auch Vereine mithelfen und dieses Projekt unterstützen,

Herzlichen Dank




Bankverbindung

Kontoinhaber: Freundeskreis Franziskusweg e.V.
Kontonummer: 31013
Bankleitzahl: 79353090
Kreditinstitut: Sparkasse Bad Neustadt
Verwendungszweck: Spende Franziskusweg


Hinweis zur Spendenquittung

Bis 100 € gilt die abgestempelte Quittung Ihrer Bank als Zuwendungsbestätigung beim Finanzamt. Für Zuwendungen über 100 € würden wir Ihnen eine gesonderte Zuwendungsbestätigung erstellen. Wir bitten Sie, Ihre Anschrift auf dem Überweisungsformular gut lesbar einzusetzen.

Spenden und Unterstützung
für den Franziskusweg an der Thüringer Hütte

Sehr geehrte Damen und Herren,

Am 12.05.2007 wurde der Franziskusweg eingeweiht.

Er steht allen interessierten Menschen jederzeit kostenfrei zur Verfügung.
Auf dem Weg mit allen Kunstobjekten, Kapelle, Lesetext-, Hinweis- und Informationstafeln und...und...und... wurden viel Geld, Zeit und Herzblut investiert.

Die Kunstwerke wurden von der Holzbildhauerschule Bischofsheim kostenlos übernommen wurde.

Jedoch auch die Unterhaltung des Weges kostet Geld. So müssen beispielsweise hin und wieder kleinere Wegstrecken ausgebessert werden, Sitzbänke brauchen ab und zu einen neuen Anstrich, die alljährlich etwa 20.000 Flyer müssen gedruckt werden. Und auch darüber hinaus stehen immer wieder kleinere Reparaturen an. Der Freundeskreis Franziskusweg e.V. und die etwa 25 Führerinnen und Führer leisten ihre Arbeit alle ehrenamtlich und unentgeltlich, der notwendige Material- und Maschineneinsatz kostet jedoch Geld. Wir sind daher auch weiterhin auf Ihre Spenden angewiesen.

Nun unser Anliegen, unsere Bitte:

Wir freuen uns über jede finanzielle Zuwendung, jeder Euro hilft.

Über ein Sponsoring (z.B. mit Logo...) müssten wir persönlich ins Gespräch kommen.

Wenn Sie als Künstler in den Franziskusweg eingebunden werden möchten, dann sind Sie dazu herzlich eingeladen und wir sollten miteinander reden.

Es ist ein schönes Zeichen der Verbundenheit, wenn Menschen aus Rhön-Grabfeld, wenn Gemeinden, Kirchengemeinden, Firmen oder auch Vereine mithelfen und dieses Projekt unterstützen,

Herzlichen Dank




Bankverbindung

Kontoinhaber: Freundeskreis Franziskusweg e.V.
Kontonummer: 31013
Bankleitzahl: 79353090
Kreditinstitut: Sparkasse Bad Neustadt
Verwendungszweck: Spende Franziskusweg


Hinweis zur Spendenquittung

Bis 100 € gilt die abgestempelte Quittung Ihrer Bank als Zuwendungsbestätigung beim Finanzamt. Für Zuwendungen über 100 € würden wir Ihnen eine gesonderte Zuwendungsbestätigung erstellen. Wir bitten Sie, Ihre Anschrift auf dem Überweisungsformular gut lesbar einzusetzen.